bild

Schneetag Flumserberg

 

Ein Angebot der regionalen Jugendseelsorge

 

Skifahren, Boarden, Schlitteln usw. heisst es am Sonntag, 23. Februar für alle Jugendlichen, die sich für dieses Wahl-Pflichtmodul eingeschrieben haben. 

bild

Aschenfeier

26. Februar, 13.30 Uhr
in der kath. Kirche Schöftland

Die Asche ist das zentrale Zeichen am Aschermittwoch.
Sie steht für Vergänglichkeit, Abschied und Buße.
Asche ist aber auch ein Symbol des Neubeginns.
Mitgestaltet wird die Feier durch die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse.

Anschliessend Filmvortrag "Unsere Erde" für alle Interessierten.

 

Um 19.30 Uhr Gottesdienst zum Aschermittwoch in der kath. Kirche Schöftland.

 

bild

Weltgebetstag 6. März

19.30 Uhr kath. Kirche Schöftland
Die Weltgebetstags-Liturgie 2020:
“Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!”
kommt von Frauen aus einem Binnenland im südöstlichen Teil von Afrika, aus Zimbabwe.

Vorgängig ab 18.30 sind alle zu einem kleinen Znacht mit Spezialitäten aus Zimbabwe im kath. Pfarreizentrum eingeladen.

Nach der Feier gibt es noch Tee/Süssigkeiten und für die, die mögen, um 21.00 Uhr einen 30-minütigen Film.

 

Weitere Gottesdienste finden wie folgt statt:

Kölliken: 19.30 Uhr, kath. Kirche

Muhen: 19.30 Uhr, Zoar

Kirchleerau: 19.30 Uhr, ref. Kirche

bild

Chinder-Chile

Mittwoch, 11. März, 15.30 Uhr

in der kath. Kirche Schöftland.

 Flyer "Das Osterküken"

 

bild

Theater 58 "Oskar und die Dame in Rosa"

Freitag, 8. Mai, 20.00 Uhr
kath. Pfarreizentrum Schöftland

Theater: Oskar und die Dame in Rosa
Eintritt frei, Kollekte.

Es laden ein ref. Kirchgemeinde und kath. Pfarrei Schöftland.

 Flyer Einladung

«Es muss euch zuerst um das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit gehen, dann wird euch alles andere dazugegeben.»

Matthäusevangelium 6,33

Was uns bewegt

Wir orientieren uns in unserer Arbeit an der Lebenspraxis von Jesus. Er begegnete den Menschen und ihren Anliegen offen und aufmerksam und richtete sich auf sie aus.

Gemeinsam setzen wir uns im Vertrauen auf den tragenden Schöpfergott und im Sinne der frohen Botschaft für eine Welt ein, in der niemand vom Leben ausgeschlossen wird und Gerechtigkeit, Frieden und ein bewahrender Umgang mit der Schöpfung wachsen können. Wir verstehen Veränderung im gesellschaftlichen Umfeld als Herausforderung und suchen mit anderen gemeinsam nach Orientierung und einem erfüllenden Leben. Wir lassen uns dabei leiten von der heilenden Geistkraft Gottes.

Wir nehmen die Menschen in unserer Pfarrei ernst und möchten ihnen Lebensperspektiven aus dem Glauben eröffnen. Darum leben wir eine diakonisch ausgerichtete Seelsorge. Das bedeutet, dass wir die Menschen sowohl in materieller, sozialer und seelischer Selbstbestimmung und Entfaltung begleiten und unterstützen. Wir sind gerade auch für Menschen in schwierigen Lebenssituationen da, für Menschen in Armut, für Kranke, Einsame und Sterbende.

unser Leitbild


 

 

Bild 1 Bild 2
Bild 3
webcontact-pfarreischoeftland@itds.ch